Deutschland ist „Porno-Weltmeister“

Die Deutschen sind Weltmeister im Pornos schauen. Wer hätte das gedacht? Mit 12,4 Prozent am weltweiten Traffic von pornografischen Inhalten liegen wir vor Spanien, England und den USA. Im Internet drehen sich 25 Prozent der Suchanfragen um Pornografie. Dabei wird von den Anbietern ein Umsatz von 12,6 Millionen Euro pro Tag erzielt. Dennoch sollte nicht außer Acht gelassen werden, dass einige dieser Seiten mit Malware infiziert sind, sodass ein Browsen auf den Webseiten ohne Antivirus oder Internet Security Software zu einem bösen Erwachen führen kann. Allein 2015 wurden die Webseiten von x-Hamster und RedTube gehackt, was zu schweren Schäden auf den Rechnern der Konsumenten geführt hat.

Quelle: Internet Pornografie – Zahlen, Statistiken, Fakten | NETZSIEGER

Merken

Merken

Hits: 12

Thomas Fanselow

Über 30 Jahre aktiv tätig in der Hotellerie und Gastronomie. 20 Jahre als General Manager und Pre-Opening Manager tätig. Seit 2006 WordPress Enthusiast. Mit Globotel Internet Services setze ich mich mit den Themen Internet Marketing, Traffic und SEO, sowie Online-Shops mit WordPress auseinander. Erstelle auch gerne für sie Ihren performence-optimierten Online-Shop, egal ob sie eigene oder Affiliateprodukte verkaufen möchten.

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen