Inzwischen dürfte es sich ja rum gesprochen haben, das es immer wichtiger wird die Ladezeiten verringern zu müssen. Aber wie macht man das am besten.

Hier ein paar Tipps dazu.

shop-ladezeiten-verringern

Ladezeiten verringern

Bei WordPressblogs haben viele Nutzer alle möglichen Plugins im Einsatz, Es gibt ja auch ein Menge davon, zur Zeit etwa 14.000 Plugins. Da ist die Verlockung natürlich groß. dabei kann man sich viele Plugins ersparen, da das neue WordPress 3.0x bereits ein Menge Möglichkeiten bietet. Grundsätzlich ist aber wichtig, das man einen schneller Server braucht. Wenn man dann den entsprechenden Hoster gefunden hat, gilt es den Blog schlank zu halten.

Für das Navigationsmenu braucht man z. b. keinen extra Plugin mehr, das bereits an Bord befindliche reicht in 95 % der fälle vollkommen aus. Ein weiterer Verlangsamer sind die Statistik Plugins, hier sollte man sich auf eines konzentrieren. Ich empfehle hier immer das: Anflex GA – Google Analytics for WordPress, hierüber bekommt man alle Auswertungen die man braucht oder haben möchte. Das WP.Stat Plugin von WP braucht man dann nicht mehr. Und so geht es weiter Stück für Stück sollte man sich jeden einzelne Modul genau anschauen ob man es wirklich braucht.

Ich selbst schaue auch immer noch ob das von mir gewünschte Plugin regelmäßig angepasst wird. Plugins die vor 100 und mehr Tagen das letzte mal aktualisiert worden sind finde ich nicht so príckelnd. Aber das ist meine ganz persönliche Meinung.

Fazit:

Es gibt eine Menge kleiner Dinge die man auch als ungeübter oder nicht Programmierer tun kann um die Ladezeiten des Blogs zu verringern. Probieren Sie es einfach mal aus.

Siehe dazu auch diesen Artkel: https://www.fanstars.at/blog/2016/05/24/shop-ladezeiten-verbessern/

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Mit Globotel Internet Services setze ich mich seit 2009 mit den Themen Internet Marketing, Traffic und SEO, sowie Webseiten und Online-Shops mit WordPress auseinander. Erstelle auch gerne für Sie Ihren performence-optimierte Webseite oder Online-Shop, egal ob sie eigene oder Affiliateprodukte verkaufen möchten. Alles nach neuestem DSGVO-Standard.

Hits: 22

Schreibe einen Kommentar

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu

Menü schließen